Gründung des Vereins BNEimpulse e.V. – Bildungsforum für nachhaltige Entwicklung in Niedersachsen

 

Aufgabe des Vereins BNEimpulse e.V. ist es, BNE-Akteure und -Projekte in ganz Niedersachsen zu vernetzen, zu fördern, um so BNE sichtbar zu machen und in der Fläche umzusetzen. In dem Verein werden Akteure aus allen BNE-Bereichen in Niedersachsen gemeinsam arbeiten, um zusammen mehr Gewicht und Gehör in Politik und Gesellschaft zu erlangen.

Die Idee für die Vereinsgründung entstand in einem Arbeitskreis aus staatlichen und nichtstaatlichen BNE-Akteuren, der unter Leitung des Niedersächsischen Kultusministeriums seit Beginn der UN-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung arbeitet. Diese UN-Dekade läuft Ende 2014 aus – die Notwendigkeit, landesweit BNE-Aktivitäten umzusetzen, ist aber immer noch aktuell. Klimawandel, der Verlust von Biologischer Vielfalt, soziale Ungleichheit vor Ort und weltweit sind nach wie vor drängende Herausforderungen unserer Zeit. Bildung spielt eine bedeutende Rolle, um Menschen zu befähigen, sich an der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft zu beteiligen.

Alle Gäste waren aufgerufen einen Gegenstand mitzubringen, den sie mit BNE verbinden und den sie dem Verein zur Gründung schenken wollen. Zusammen kam ein buntes Potpourri – denn hinter dem sperrigen Begriff BNE verbirgt sich die Vielfalt pur!